Besuchen Sie Nerežišća auf der Insel Brač

Nerežišća ist ein Knotenpunkt von Brač, in dem sich die Hauptwege der Insel kreuzen. Dieser malerische Ort, der am größten Feld der Insel liegt, stellte lange Zeit das administrative und wirtschaftliche Zentrum der Insel dar, wo bereits die Fürsten von Brač ihren Sitz hatten. Der Ort wird von der Kirche der Madonna von Karmel überragt, um die sich harmonische Komplexe von reichverzierten Adelshäusern aus Stein befinden. Auch die einfachen Steinhäuser der Bauern, die engen Gassen sowie die typisch dalmatinischen Plätze tragen zum Charme und Ambiente dieses dalmatinischen Ortes bei. In Nerežišća findet zur Feier der heiligen Margarita das Memorial „Frane Senjković“ statt- bei dem man das alte und einmalige Spiel „Balun o ruke“ (eine Art Tennis, bei dem die Hand den Schläger ersetzt) spielt, das einst auch auf anderen mediterranen Inseln existierte. Diese originelle sportlich-touristische Attraktion ist wirklich erlebenswert.



Nerežišća - Unterkunft

Alle Unterkünfte (3)